Gepostet: 25.04.2018

Frauenarztpraxis Csizy&Diesch

Mammographie

Heute erkranken zirka 6000 Frauen/Jahr in der Schweiz an Brustkrebs. Mit der Mammographie haben wir die Möglichkeit die Diagnose bereits in einem frühen Stadium festzustellen.

Die Behandlung des Brustkrebs hat sich in den letzten Jahrzenten so stark verbessert, dass der lebensrettende Effekt durch die Mammographie nicht mehr so stark ist wie noch vor 30-40 Jahren.

Heute besteht der Vorteil der Mammographie insbesondere darin, dass bei einer Frühdiagnose nur eine kleine Operation mit kosmetisch ansprechender Brusterhaltung durchgeführt werden kann.

Aufgrund der Frühdiagnose kann auch häufig auf die Entfernung der Lymphknoten aus der Achselhöhle verzichtet werden. Insbesondere kann dadurch die Zahl an Chemotherapien gesenkt werden.

Natürlich ist eine Mammographie unangenehm und kann zum Teil auch schmerzhaft sein. Auch sind viele Frauen wegen der Strahlenbelastung durch die Mammographie verunsichert. Die Strahlenbelastung ist jedoch heute mit den modernen Geräten sehr gering und birgt ein vernachlässigbares Risiko.

Gerne beraten wir Sie in unserer Sprechstunde.

Dr. med. C. H. Diesch

Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.