Gepostet: 21.03.2018

Frauenarztpraxis Csizy&Diesch

Folsäure

Sie wissen sicher bereits, dass Folsäure für die Schwangerschaft wichtig ist. Folsäure vermindert das Risiko für Fehlbildungen wie eine Spina bifida (offener Rücken).

Empfohlen wird die Einnahme bereits 4 Wochen vor Absetzen der Verhütung bis zur 12.
Schwangerschaftswoche.

Die Folsäure muss aber in die biologisch aktive Form umgewandelt werden. Leider haben ca. 25% der Menschen eine Enzymschwäche, so dass trotz Folsäure-Einnahme ein Mangel entstehen kann.

Aus diesem Grund empfehlen wir heute die Einnahme einer bereits biologisch aktiven Form der Folsäure in Form von Quatrefolic in Kombination mit Vit. B12.

Dr. med. C. H. Diesch
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.